Martin Horsch erhält Venia Legendi für Computational Engineering




29.06.2016
< zurück


Durch Beschluss des Fachbereichsrates Maschinenbau und Verfahrenstechnik wurde Martin Horsch am 29. Juni 2016 die Venia Legendi für das Fach Computational Engineering erteilt. Martin Horsch ist seit 2011 Juniorprofessor für Computational Molecular Engineering am LTD und wurde 2014 erfolgreich evaluiert. Seine Antrittsvorlesung als Privatdozent für Computational Engineering wird am 31. Oktober 2016, 16 Uhr, in Raum 44.380 stattfinden. Titel: Die Tolmangleichung.


Gefördert durch

RSS

Letzte Änderung: 09.05.2017