Michaela Heier erhält Preis der Friedrich-und-Elisabeth-Boysen-Stiftung




13.07.2016
< zurück


Michaela Heier wird für ihre herausragende Masterarbeit der Preis für eine Masterarbeit mit Bezug zur Umwelttechnik im Studienjahr 2015/2016 der Friedrich-und-Elisabeth-Boysen-Stiftung von Prof. Dr.-Ing. Stefanos Fasoulas verliehen. Die Abschlussarbeit mit dem Titel „Wärmeübertragung im durchströmten Ringspalt bei kleinen Pecletzahlen“ wurde am Institut für Thermodynamik der Luft- und Raumfahrt (ITLR) der Universität Stuttgart angefertigt. Die Preisverleihung fand im Rahmen der Absolventenfeier der Fakultät Luft- und Raumfahrttechnik und Geodäsie der Universität Stuttgart statt.


Gefördert durch

RSS

Letzte Änderung: 25.07.2017