Suche:
Sie sind hier: Projektbereiche>>Projektbereich C>>Teilprojekt C05
Header

Teilprojekt C05

Untersuchung der Oberflächenmorphologie kryogen gefräster TiAl6V4-Verdichterräder

Ziel des beantragten Teilprojektes C05 ist die Verbesserung der Oberflächenmorphologie von TiAl6V4-Verdichterrädern. Dabei sollen neben der gezielten Kaltverfestigung der Werkstückrandzone zudem niedrige Oberflächenrauheiten unter Einhaltung enger Toleranzfelder realisiert werden. Hierzu wird ein transientes Temperaturfeldmodell für den kryogenen Fräsprozess und die komplexe Geometrie der Verdichterräder er-stellt. Auf Grundlage dieses Modells werden die Wärmeausdehnung und -kontraktion berechnet. Dies ermöglicht die Kompensation thermischer Einflüsse durch Anpassung des NC-Codes. Somit können komple-xe Bauteile mittels kryogener Kühlung maßhaltig und mit verbesserter Oberflächenmorphologie gefräst wer-den. Ein weiteres Ziel ist die Steigerung der Produktivität bei der Schruppbearbeitung.

Leitung:

Dr.-Ing. Benjamin Kirsch
Prof. Dr.-Ing. Jan C. Aurich

Wissenschaftliche Mitarbeiter:

Dipl.-Ing. Hendrik Hotz

Technischer Mitarbeiter:

Henri Welz

Gefördert durch

RSS

Letzte Änderung: 02.08.2019