Teilprojekt C03

Biofilme auf mikrostrukturierten Oberflächen

Ziel des Teilprojekts ist es, ein vertiefendes Verständnis der Wechselwirkung von Mikroorganismen mit mikrostrukturierten metallischen Oberflächen zu gewinnen. In der 2. Förderphase wird nunmehr nicht nur die Beeinflussung der Mikroorganismen durch die Strukturierung, sondern auch der Einfluss der Mikroorganismen auf die Oberfläche selbst mit in die Betrachtungen einbezogen. Hierfür werden die Oberflächen in diversen Bioreaktorsystemen verschiedenen Mikroorganismen gegenüber exponiert. Das adhärente Wachstum bzw. die Biofilmbildung werden mit Hilfe nicht-invasiver Methoden sowie nach Anfärbung der Biofilme mit konfokaler Laser-Scanning Mikroskopie unter Einsatz von FRAP-Experimenten untersucht. Die Produktbildung wird in Abhängigkeit von der Struktur der eingesetzten Oberfläche charakterisiert, wobei in der 2. Förderphase ein Schwerpunkt auf der Produktion von Antibiotika liegt.

Leitung:

Prof. Dr. rer. nat. Roland Ulber

Wissenschaftliche Mitarbeiter:

M. Sc. Daniel Kleine

Gefördert durch

RSS

Letzte Änderung: 14.08.2017