Zwei neue Gleichstellungsbeauftragte im Fachbereich MV aus dem SFB 926


Von: Quelle: Aktuelle Informationen aus dem FB MV, Ausgabe 3, Sommersemester 2013


22.10.2013
< Vorheriger Artikel


C. Schlegel & C. Godard

Der Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik hat seit Mai 2013 zwei neue Gleichstellungsbeauftragte. Claudia Godard und Christin Schlegel arbeiten beide seit knapp zwei Jahren im Sonderforschungsbereich 926 als wissenschaftliche Mitarbeiterinnen in der Arbeitsgruppe Werkstoffprüfung bzw. am Lehrgebiet Bioverfahrenstechnik.
Die beiden übernehmen das Amt von Annika Fleder und Tatjana Kusnezowa, die in den vergangenen drei Jahren den Fachbereich für das Thema Gleichstellung stärker sensibilisiert haben. Nicht nur von gesellschaftlicher Seite, sondern auch seitens der Geldgeber (z.B. DFG) wird der Ruf nach Frauen in wissenschaftlichen Teams immer lauter. Dabei ist es wichtig frühzeitig qualifizierte Frauen zu fördern und für die TU Kaiserslautern zu gewinnen. Ein Ziel ist es auch die Frauen nach dem Studium für eine wissenschaftliche Laufbahn zu motivieren und damit langfristig den Anteil an Professorinnen zu erhöhen. Bei diesem Prozess möchten Frau Godard und Frau Schlegel in den kommenden Jahren unterstützend und beratend zur Seite stehen, um die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit des Fachbereichs zu stärken.


Gefördert durch

RSS

Letzte Änderung: 04.05.2022